Migrationsvernetzung im Kreis Herford

Schnellmenü

widunetz - Netzwerk für Integration & Vielfalt im Kreis Herford
Zum Schnellmenü springen

Hauptnavigation

Migrationsvernetzung|Impressum|

Volltextsuche

Subnavigation

Zum Schnellmenü springen

Inhaltsbereich

Kategorie:
Suchbegriff:
Ihr Wohnort:
Aufgabe:
Ausländische Berufsabschlüsse im Gesundheitswesen: informieren und prüfen
Zuständigkeit
Kreis Herford - Gesundheitsschutz und zentrale Dienste
Amtshausstraße 2
32051 Herford
 
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
Ihre Ansprechpartner/innen
 
Britta Schröter
Gesundheit - Gesundheitsschutz und zentrale Dienste
Medizinalaufs., Apotheken, Prüfungsausschüsse
Amtshausstraße 2
32051 Herford
E-Mail
 : 
Raum
 : 
1.36
Telefax
 : 
05221/13-172150
Telefon
 : 
05221/13-2136
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Beschreibung

Sie möchten sich darüber informieren, ob Ihr im Ausland erworbener Berufsabschluss aus dem Bereich Gesundheit hier anerkannt wird?

Die Bezirksregierung Düsseldorf trifft die Entscheidung darüber, ob Ihr im Ausland erworbener Berufsabschluss objektiv gleichwertig ist mit der deutschen Ausbildung. Wenn Sie Fragen bezüglich der erforderlichen Unterlagen haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Bezirksregierung Düsseldorf.

Die subjektiven Voraussetzungen prüfen wir.

Unterlagen/Nachweise

  • aktuelles Führungszeugnis
  • aktuelles ärztliches Attest
  • Zeugnisse/Zertifikate von Sprachkursen oder einer Sprachprüfung beim Gesundheitsamt



    Servicezeiten: Gesundheitsschutz und zentrale Dienste

    Gesundheitsschutz und zentrale Dienste
    Montag bis Donnerstag:
    08:30 bis 12:00 Uhr
    14:00 bis 16:00 Uhr
    Freitag:
    08:30 bis 12:00 Uhr