Migrationsvernetzung im Kreis Herford

Schnellmenü

widunetz - Netzwerk für Integration & Vielfalt im Kreis Herford
Zum Schnellmenü springen

Hauptnavigation

Migrationsvernetzung|Impressum|

Volltextsuche

Subnavigation

Zum Schnellmenü springen

Inhaltsbereich

Kategorie:
Suchbegriff:
Ihr Wohnort:
Aufgabe:
Medikamente ins Ausland mitführen
Zuständigkeit
Kreis Herford - Gesundheitsschutz und zentrale Dienste
Amtshausstraße 2
32051 Herford
 
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
Ihre Ansprechpartner/innen
 
Britta Schröter
Gesundheit - Gesundheitsschutz und zentrale Dienste
Medizinalaufs., Apotheken, Prüfungsausschüsse
Amtshausstraße 2
32051 Herford
E-Mail
 : 
Raum
 : 
1.36
Telefax
 : 
05221/13-172150
Telefon
 : 
05221/13-2136
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Medikamente ins Ausland mitführen

Beschreibung

Wenn Sie eine Auslandsreise machen und Betäubungsmittel mitnehmen möchten, benötigen Sie dafür eine ärztliche Bescheinigung. Lassen Sie das Dokument anschließend bitte auch durch eine amtliche Stelle beglaubigen.

Das Gesundheitsamt Kreis Herford ist zuständig für eine Beglaubigung, wenn:

  • die behandelnde Ärztin oder der behandelnde Arzt ihren oder seinen Praxisort im Kreis Herford hat und/oder
  • die Patientin oder der Patient im Kreis Herford wohnt

Unterlagen/Nachweise

  • Bei Reisen innerhalb des Schengen-Raums benötigen wir eine von Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt ausgefüllte und unterschriebene "Bescheinigung für das Mitführen von Betäubungsmitteln im Rahmen einer ärztlichen Behandlung - Artikel 75 des Schengener Durchführungsabkommens"
  • Bei Reisen außerhalb des Schengen-Raums brauchen wir eine von Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt ausgefüllte und unterschriebene internationale "Bescheinigung für Reisende, die mit Betäubungsmitteln behandelt werden und mit diesen verreisen"
  • Personalausweis
  • Substitutionsausweis bei Substitutionspatientinnen und Substitutionspatienten



    Servicezeiten: Gesundheitsschutz und zentrale Dienste

    Gesundheitsschutz und zentrale Dienste
    Montag bis Donnerstag:
    08:30 bis 12:00 Uhr
    14:00 bis 16:00 Uhr
    Freitag:
    08:30 bis 12:00 Uhr