Migrationsvernetzung im Kreis Herford

Schnellmenü

widunetz - Netzwerk für Integration & Vielfalt im Kreis Herford
Zum Schnellmenü springen

Hauptnavigation

Migrationsvernetzung|Impressum|

Volltextsuche

Subnavigation

Zum Schnellmenü springen

Inhaltsbereich

Kategorie:
Suchbegriff:
Ihr Wohnort:
Aufgabe:
Rettungs- und Krankentransportdienst überwachen (lassen)
Zuständigkeit
Kreis Herford - Gesundheitsschutz und zentrale Dienste
Amtshausstraße 2
32051 Herford
 
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
Ihre Ansprechpartner/innen
 
Udo Rolfsmeier
Gesundheit - Gesundheitsschutz und zentrale Dienste
Abteilungsleitung, Gesundheitlicher Umweltschutz
Amtshausstraße 2
32051 Herford
E-Mail
 : 
Raum
 : 
1.29
Telefax
 : 
05221/13-172150
Telefon
 : 
05221/13-2129
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Rettungs- und Krankentransportdienst überwachen

Beschreibung

Beim Rettungsdienst, bei den Krankentransporten und bei den Einrichtungen des Katastrophen- und Zivilschutzes müssen bestimmte Hygienestandards eingehalten werden.

Das verhindert, dass Erreger sich unter den Patientinnen und Patienten ausbreiten oder von Patientinnen und Patienten auf das Personal übertragen werden.

Rechtsgrundlagen

Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Arbeitsschutzrechtliche Vorschriften

Richtlinien des Robert-Koch-Instituts




    Servicezeiten: Gesundheitsschutz und zentrale Dienste

    Gesundheitsschutz und zentrale Dienste
    Montag bis Donnerstag:
    08:30 bis 12:00 Uhr
    14:00 bis 16:00 Uhr
    Freitag:
    08:30 bis 12:00 Uhr