Migrationsvernetzung im Kreis Herford

Schnellmenü

widunetz - Netzwerk für Integration & Vielfalt im Kreis Herford
Zum Schnellmenü springen

Hauptnavigation

Migrationsvernetzung|Impressum|

Volltextsuche

Subnavigation

Zum Schnellmenü springen

Inhaltsbereich

Kategorie:
Suchbegriff:
Ihr Wohnort:
Aufgabe:
Verkehrszeichen und andere Maßnahmen anordnen
Zuständigkeit

Bitte wählen Sie Ihren Wohnort aus, um die für Sie zuständige Behörde zu ermitteln!

Verkehrszeichen und andere Maßnahmen anordnen

Beschreibung

Verkehrszeichen und Markierungen regeln, lenken und beschränken den Straßenverkehr. Die zuständige Verkehrsbehörde ordnet sie an, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

Wer ist zuständig?
Der Kreis Herford betreut
  • 147 Kilometer Bundes- und Landesstraßen,
  • 109 Kilometer Kreisstraßen und
  • 960 Kilometer Gemeindestraße.

 in folgenden Städten und Gemeinden:

  • Enger,
  • Hiddenhausen,
  • Kirchlengern,
  • Rödinghausen,
  • Spenge und
  • Vlotho.

Die Städte Bünde, Löhne und Herford sind für die Straßen in ihrem Bereich selbst verantwortlich.

Autobahnen werden durch die Bezirksregierung Detmold betreut.

Voraussetzungen

Bevor eine Behörde Verkehrszeichen anordnet, werden

  • Unfälle ausgewertet,
  • gemeinsame Ortsbesichtigungen gemacht und
  • der Verkehr beobachtet und gemessen.

Hierbei arbeitet die Verkehrsbehörde eng mit der Kreispolizeibehörde und den jeweiligen Straßenbauverantwortlichen zusammen.

Rechtsgrundlagen

Straßenverkehrsordnung (StVO)




Servicezeiten: Straßenverkehr

Straßenverkehr - Kreis Herford
Montag bis Dienstag:
07:30 bis 15:30 Uhr
Mittwoch:
07:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag:
07:30 bis 18:00 Uhr
Freitag:
07:30 bis 12:00 Uhr

Kfz-Zulassung und Führerscheine: Sie benötigen einen Online-Termin.

Wiedererteilung von Fahrerlaubnissen
Montag bis Dienstag:

07:30 bis 12:30 Uhr
13:00 bis 15:30 Uhr
Donnerstag:
07:30 bis 12:45 Uhr
13:30 bis 18:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin telefonisch mit Ihrer Ansprechperson.