Migrationsvernetzung im Kreis Herford

Schnellmenü

widunetz - Netzwerk für Integration & Vielfalt im Kreis Herford
Zum Schnellmenü springen

Hauptnavigation

Migrationsvernetzung|Impressum|

Volltextsuche

Subnavigation

Zum Schnellmenü springen

Inhaltsbereich

Kategorie:
Suchbegriff:
Ihr Wohnort:
Aufgabe:
Übergangsmanagement: Übergang Klasse 4 und 5 gemeinsam gestalten
Zuständigkeit
Kreis Herford - Regionale Schulberatung, Medienzentrum, Bildungsbüro
Amtshausstraße 3
32051 Herford
 
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
Ihre Ansprechpartner/innen
 
Torben Hofmann
Schule, Kultur und Sport - Regionale Schulberatung, Medienzentrum, Bildungsbüro
Kommunale Koordinierung - "Kein Abschluss ohne
Anschluss", Übergangs-
management 4/5,
Sozialkompetenzentwicklung
Amtshausstraße 3
32051 Herford
Telefon
 : 
05221/13-1031
Telefax
 : 
05221/13-17 1031
E-Mail
 : 
Raum
 : 
4.54
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Übergang Primarstufe - Sekundarstufe I

Beschreibung

Übergang Grundschule – Sekundarstufe I

Im Bereich des Übergangs von der Grundschule in die weiterführende Schule versteht sich das Bildungsbüro als zenrale Koordinierungsstelle für regionale Fragen im Übergang 4-5 sowie als Beratungs- und Unterstützungsinstitution für Schulen in Übergangsfragen.

Der Übergang von der Grundschule (Primarstufe) in die weiterführende Schule (Sekundarstufe I) beeinflusst auf besondere Weise die weitere Bildungsgeschichte von Kindern und Jugendlichen.

Schulen, die sich entscheiden, den Übergang von der vierten in die fünfte Klasse gemeinsam zu gestalten, erfahren gezielte Unterstützung. Es werden zum Beispiel Vorträge und fachliche Impulse zu Übergangsthemen, Prozessbegleitungen und Moderationen angeboten. Der Austausch, das gegenseitige Kennenlernen und die Entwicklung von gemeinsamen Zielen sind dabei von besonderer Bedeutung.