Migrationsvernetzung im Kreis Herford

Schnellmenü

widunetz - Netzwerk für Integration & Vielfalt im Kreis Herford
Zum Schnellmenü springen

Hauptnavigation

Migrationsvernetzung|Impressum|

Volltextsuche

Subnavigation

Zum Schnellmenü springen

Inhaltsbereich

Kategorie:
Suchbegriff:
Ihr Wohnort:
Aufgabe:
Qualitätsmanagement im Rettungsdienst: anregen oder beschweren
Zuständigkeit
Kreis Herford - Gefahrenabwehr
Wittekindstraße 7
32051 Herford
 
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
Ihre Ansprechpartner/innen
 
Dr. Thomas Jakob
Sicherheit und Ordnung - Gefahrenabwehr
Ärztlicher Leiter Rettungsdienst
Wittekindstraße 7
32051 Herford
Telefon
 : 
05221/13-2688
Telefax
 : 
05221/13-17 2688
E-Mail
 : 
Raum
 : 
4.08
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Simon Bertram
Sicherheit und Ordnung - Gefahrenabwehr
Rettungsdienst / Qualitätsmanagement
Wittekindstraße 7
32501 Herford
Telefon
 : 
05221/13-2685
Telefax
 : 
05221/13-17 2685
E-Mail
 : 
Raum
 : 
4.05
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Qualitätsmanagement und Beschwerden

Beschreibung

Qualitätsmanagement ist heutzutage in vielen Bereichen ein Thema. Natürlich geht dies auch nicht an der Abteilung Gefahrenabwehr vorbei.

Wir verstehen Qualitätsmanagement als ein Instrument zur Sicherung der seit Jahren erbrachten Qualität der Leistungen, aber auch zur Weiterentwicklung unserer Qualitätsstandards. Dabei liegt uns die bestmögliche Gewährleistung Ihrer Sicherheit am Herzen. Wir binden daher alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in das Qualitätsmanagement ein, damit die vorgegebenen Arbeitsweisen auch bei der Bevölkerung im Kreis Herford ankommen und in den Einsätzen angewendet werden.

Sollte es dennoch bei Einsätzen zu Unstimmigkeiten gekommen sein, sprechen Sie uns gerne darauf an. Wir nehmen Ihre Anfragen, Anmerkungen und/oder Beschwerden in jedem Fall ernst und versuchen gemeinsam, ihr Anliegen zu Ihrer und unserer Zufriedenheit zu bearbeiten.




Servicezeiten: Gefahrenabwehr
Gefahrenabwehr
Montag bis Donnerstag:
08:30 bis 12:30 Uhr
14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:
08:30 bis 12:30 Uhr