Migrationsvernetzung im Kreis Herford

Schnellmenü

widunetz - Netzwerk für Integration & Vielfalt im Kreis Herford
Zum Schnellmenü springen

Hauptnavigation

Migrationsvernetzung|Impressum|

Volltextsuche

Subnavigation

Zum Schnellmenü springen

Inhaltsbereich

Kategorie:
Suchbegriff:
Ihr Wohnort:
Aufgabe:
Gewerbesteuer
Zuständigkeit

Bitte wählen Sie Ihren Wohnort aus, um die für Sie zuständige Behörde zu ermitteln!

Gewerb­esteuern

Gewerb­esteuern in Hidden­hausen

Gewerbesteuern

Die Erhebung der Gewerbe­steuer steht nach dem Gewerbe­steuer­gesetz den Gemeinden zu.

Gewerbe­steuer­pflichtig ist der Unter­nehmer oder die Unter­nehmerin eines im Inland betriebenen Ge­wer­be­­be­triebes. Das Finanz­amt ent­scheidet über die Steuer­pflicht und ermittelt den Gewerbe­steuer­mess­betrag. Besteuerungs­grund­lage ist der Ge­wer­be­­ertrag.

Die Gewerbe­steuer wird auf­grund des Steuer­mess­betrags mit einem Prozent­satz (Hebe­satz) fest­ge­setzt, der von der Gemeinde zu bestimmen ist.
Der Hebe­satz in Hidden­hausen beträgt aktuell 435 %.

Das Formular für die Erteilung eines Last­schrift-Mandates (früher Einzugs­er­mächtigung) finden Sie in unserem Formular­pool (Formulare-online).